Schulsanitätsdienst an der Markgraf Georg Friedrich Realschule in Heilsbronn

Unfälle geschehen überall, auch in der Schule. Oft sind die ersten Minuten entscheidend für den Erfolg der Hilfeleistung.

Deshalb ist der Schulsanitätsdienst so wichtig. Schulsanitäter/-innen sind bei Unfällen in der Schule zur Stelle und übernehmen die Erstversorgung der Verletzten bis der Rettungsdienst eintrifft. Bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an jedem Schultag sind sie in Bereitschaft.

Die ersten Schulsanitäter/innen wurden im Schuhljahr 2005/2006 auf Anregung von Lehrerin Birgitt Wagner ausgebildet. Aus anfänglich 10 „Schulsanis“ wurden inzwischen knapp über 50 an der Markgraf Georg Friedrich Realschule.

Die Ausbildung beginnt hier mit einem ganz normalen Erste Hilfe Kurs, welcher für die Schüler natürlich kostenfrei ist.

Danach folgen dann 1-2 mal je Halbjahr von der BRK Bereitschaft Heilsbronn und 1-2 monatlich durch die verantwortlichen Lehrer weitere Ausbildungen.

Es soll künftig auch die Möglichkeit bestehen das einzelne Schulsanitäter/innen an den Unterrichtsabenden der BRK Bereitschaft Heilsbronn teilnehmen.

Wer kann Schulsanitäter/in werden?

Schulsanitäter/in kann jede Schülerin und jeder Schüler ab der 7. Klasse werden.

Die Aufgaben des Schulsanitätsdienstes sind unter Anderem:

-          Pausendienst im  Krankenzimmer

-          „Erste-Hilfe-Training" für alle 5. und 6. Klassen

-          Schüler unterrichten Lehrer in Erste Hilfe Wissen

-          Sanitätsdienst bei größeren Schulveranstaltungen

-          Wartung und Pflege der Sanitätsausrüstung in der Schule

 

Schulsanitäter/-innen sind nicht nur fit in Erster Hilfe, sie lernen auch, sich in anderen Menschen einzufühlen. Damit tun sie auch etwas für sich, denn wer anderen Menschen helfen kann, ist stark und selbstbewusst.

Ansprechpartner für interessierte Schülerinnen und Schüler in der Markgraf Georg Friedrich Realschule sind Birgitt Wagner und Kerstin Euring. Bei der BRK Bereitschaft Heilsbronn ist Markus Gruber (der selbst Schüler der Heilsbronner Realschule war) für die Schulsanitäter/innen da.

Wir bedanken uns hier natürlich auch ganz besonders bei Frau Wagner, Frau Euring  und der Schulleitung der Markgraf Georg Friedrich Realschule für die Unterstützung.